DSL Speedtest bei O2 – Wie schnell ist Ihr DSL?

DSL Speed TÜV Test

Für Ihre maximale DSL-Geschwindigkeit tun wir alles. Versprochen.

O2 stellt bei allen Produkten immer die maximal mögliche Bandbreite
gemäß dem Leistungsumfang des jeweiligen Produkts zur Verfügung. Mit den VDSL Produkten von O2 beträgt diese bis zu 50.000 KBit/s - in einigen Ausbaugebieten sogar bis zu 100.000 KBit/s. Das hat der TÜV Rheinland überprüft und uns bestätigt. Details
Die tatsächliche Geschwindigkeit einer DSL-Leitung hängt von verschiedenen technischen Faktoren ab, auf die kein DSL-Anbieter Einfluss nehmen kann. Wichtig ist vor allem die Entfernung (Leitungslänge) Ihres Hauses zum nächstgelegenen DSL-Netzknoten. Und die Frage, ob Sie per WLAN oder Kabel ins Internet gehen.
  • Wichtiger Tipp: Schließen Sie für den DSL Speedtest bitte alle nicht benötigten Programme.
  • Wie lange dauert das? Insgesamt ermitteln wir die Geschwindigkeit Ihres Anschlusses in etwa 30 Sekunden.
  • Muss ich etwas zahlen? Nein, der Speedtest ist ein völlig kostenfreier Service von O2.

DSL-Speed Test

Testen Sie Ihre aktuelle DSL-Geschwindigkeit mit dem DSL-Speed Test*. Nach einem Wechsel zu O2 werden Sie in der Regel die gleiche oder sogar eine höhere DSL-Geschwindigkeit erhalten.

  • Ermitteln der Downloadgeschwindigkeit:
    progressBar
  • Ermitteln der Uploadgeschwindigkeit:
    progressBar

Ihr DSL-Speed Test musste aufgrund eines technischen Fehlers abgebrochen werden. Bitte starten Sie den Speedchecker noch einmal.

 

Achtung: Fehlende Software

Um den DSL-Speedchecker zu nutzen, benötigt Ihr Computer eine aktuelle Version von Java JRE. Sollte Java auf Ihrem Rechner nicht installiert sein, können Sie es hier kostenlos downloaden.

Jetzt Java downloaden

 

* Optimiert für die Betriebssysteme: Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Mac OS X 10.7 Lion
Browser: Mozilla Firefox 10, Internet Explorer 7, Internet Explorer 8, Internet Explorer 9, Safari 5, Google Chrome

Tricks: Verfügbare DSL Geschwindigkeit besser nutzen


Für die mögliche Bandbreite sorgen wir von O2 – darüber hinaus gibt es aber auch ein paar Stellschrauben, auf die Sie selbst direkten Einfluss haben.

Das können Sie tun, damit die volle Bandbreite an Ihrem PC zur Verfügung steht:

  • Am PC: Prüfen Sie die Netzwerkeinstellungen und das Verbindungskabel. Bei einem WLAN-Router können Sie auch die Distanz zum PC verringern. Eventuell hilft es auch, den Browser zu aktualisieren.
  • Am Router: Prüfen Sie, ob Firmware Updates vorliegen. Bei WLAN ist es manchmal vorteilhaft, den Kanal des Routers zu ändern.

Schon gewusst? Zu diesem Thema finden Sie detaillierte Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen im Online Hilfe-Bereich.

So läuft die Messung ab


Wir übertragen Testdaten und ermitteln dadurch die Geschwindigkeit Ihres DSL-Anschlusses. Das geht ganz schnell und dauert im Normalfall deutlich weniger als eine Minute.

  • Unser Server sendet mehrere, unterschiedlich große Dateien an Ihren PC
  • Ihr Rechner empfängt diese Datenpakete und sendet sie an unseren Server zurück.
  • Die dafür nötige Zeit wird jeweils gemessen und ergibt die Geschwindigkeit bzw. Übertragungsrate von Download und Upload.

Warum soll man andere Programme für den Geschwindigkeitstest schließen?


Kurze Erläuterung zu unserem Tipp, dass Sie nicht benötigte Programme schließen sollten, bevor wir Ihren DSL Speed ermitteln: Hintergrund ist zum Einen, dass die Auslastung Ihres Rechners die Testwerte beeinflusst. Außerdem gibt es bestimmte Software, welche die Messwerte stark verändert. Dazu gehören – leider – auch z.B. Sicherheits-Programme wie etwa Virenschutz. Da diese aber eine wichtige Funktion ausüben, sollte man sie erst unmittelbar vor dem Test ausgeschaltet und direkt danach wieder aktivieren.

Für beste Ergebnisse: DSL Test wiederholen


Auch wenn wir Ihnen grundsätzlich korrekte Ergebnisse anzeigen: ganz exakt ist ein Speedtest nie. Die Download- und Upload-Datenrate, die man bei der Messung der Geschwindigkeit ermittelt, wird von vielen äußeren Einflüssen mitbestimmt. Dazu gehört etwa die Auslastung Ihres Netzwerks, Ihres PCs – aber auch die unseres Servers, wenn z.B. viele Kunden gleichzeitig DSL Speedtests durchführen. Wer es möglichst genau wissen möchte, sollte deshalb zu verschiedenen Zeiten einen Check durchführen und daraus den Durchschnittswert errechnen.